Datum/Uhrzeit: bis Uhr
Typ: Veranstaltungsreihe

In dem Modul "Bioethik" stellen Biolog:innen, Philosoph:innen und Lehrende anderer Institute in abwechselnder Reihenfolge bioethische Themenfelder vor und diskutieren diese gemeinsam mit den Modulteilnehmer:innen. Themen sind z.B. gentechnisch veränderte Nutzpflanzen, die Rechtslage bei Tierversuchen oder biologisch „begründeter“ Rassismus, aber auch methodische Fragen der Bioethik im Schulunterricht. Interessierte Hörer:innen sind jederzeit willkommen.

Das Modul ist als Ringveranstaltung mit 5 LP konzipiert und besteht aus einer Vorlesung und einem anschließenden Seminar.

Einzelne Veranstaltungen

bis Uhr

Biologie

Ethik in der artvergleichenden Forschung mit Primaten (einschließlich des Menschen)

bis Uhr

Biologie

Biodiversity of the Atmosphere

bis Uhr

Philosophie

Naturethik im Überblick

bis Uhr

Biologie

Ethik der Tierhaltung

Diese Verantaltung ist im Rahmen der Public Climate School für alle interessierten Zuhörer:innen geöffnet.

bis Uhr

Biochemie / Medizin

Deutsche Rechtslage bei Tierexperimenten in den Biowissenschaften

bis Uhr

Biochemie

Biomimetische Zellkulturmodelle als Ersatz zum Tierversuch - Möglichkeiten und Grenzen

bis Uhr

Philosophie

Wie kann ich (bio)ethische Probleme bearbeiten? - Fachliche und didaktische Perspektiven

bis Uhr

Biologie

Ethische Betrachtungen über gentechnisch veränderte Nutzpflanzen

bis Uhr

Biologiedidaktik

Biologische “Begründungen” für Rassismus

bis Uhr

Biologie

Die CRISPR/CAS Technik - eine gentechnische Revolution und ihre Folgen