Christian Müller-Liebmann, Foto: Ruby Liebmann
Christian Müller-Liebmann, Foto: Ruby Liebmann
  • Achtsamkeit und Meditation im klinischen und subklinischen Kontext
  • Differentielle Vorhersage von Engagement und Wirkung in und von Achtsamkeitsinterventionen
  • Machine-Learning-gestützte Auswertung von Längsschnittstudien

Ausbildung

  • seit 10/2021
    Psychotherapeut in Ausbildung (Vertiefung Systemische Psychotherapie), ISTB - Therapie und Organisationsentwicklung GmbH
  • 2021
    Weiterbildung zum MBSR-Lehrer (Mindfulness Based Stress Reduction), Arbor Seminare
  • 2019
    M.Sc. Klinische Psychologie und Psychotherapie, Technische Universität Dresden
  • 2015
    B.Sc. Psychologie, Technische Universität Dresden

Beruflicher Werdegang

  • seit 10/2021
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Projekt Achtsamkeit in der Bildung und Hoch-/Schulkultur (Susanne Krämer) des Zentrum für Schulforschung und Lehrer:innenbildung in Kooperation mit der Arbeitsgruppe Entwicklungspsychologie (Prof. Dr. Ute Kunzmann)
  • 2019 – 2020
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl für Klinische Psychologie und behaviorale Neurowissenschaften, Technische Universität Dresden (Prof. Dr. Philipp Kanske)
  • 2013 – 2017
    Studentische Hilfskraft, Sonderforschungsbereich 940 Volition und Kognition, Technische Universität Dresden (Prof. Dr. Thomas Goschke)