Mit welchen Problemen kann man sich an uns wenden?

Unser psychotherapeutisches Behandlungsangebot richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche mit:

  • Ängsten (z. B. Trennungsängste, soziale Ängste, Schul- und Leistungsängste, Panikstörung und Generalisierte Angststörung)
  • Depression
  • Unruhe und Aufmerksamkeitsstörungen (ADS und ADHS)
  • Schulischen Problemen (Teilleistungsstörungen)
  • Essstörungen (Bulimie, Anorexie)
  • Einnässen und Einkoten nach dem 5. Lebensjahr
  • Regulationsstörungen im Säuglings- und Kleinkindalter (exzessives Schreien, Schlaf- und Fütterstörungen)
  • Zwängen
  • Tic-Störungen
  • Oppositionell-trotzigem Verhalten
  • Anpassungsstörungen als Reaktion auf schwierige lebensgeschichtliche Ereignisse
  • Traumatischen Ereignissen
  • Emotionale Belastungen durch Trennung der Eltern
  • Ein- und Durchschlafstörungen

Patienten mit akuter Suizidgefährdung oder Abhängigkeitserkrankungen können nicht bei uns ambulant behandelt werden.


letzte Änderung: 02.10.2019 

Kontakt

Institut für Psychologie,     AG Klinische Kinder- und Jugendpsychologie

Neumarkt 9–19,     Treppenhaus E, 1. OG,     04109 Leipzig

Telefon: 0341 – 97 35953   Telefax: 0341 – 97 35955

Mail: sekretariat_kkjp(at)uni-leipzig.de