Diese Fotografie zeigt Studierende in einem Hörsaal.
Studierende in einem Hörsaal, Foto: Christian Hüller

Studierende des Bachelorstudiengangs Psychologie tragen sich bitte in folgenden Moodle-Kurs ein, welcher nicht passwortgeschützt ist. Dort finden Sie alle Studiengangsinformationen (z.B. Informationen zur Moduleinschreibung) und wichtige Ankündigungen (z.B. Themen für Bachelorarbeiten, Termine für Informationsveranstaltungen). 

Studiengangsinformationen, Inhalte und Aufbau

Dieser polyvalente Bachelorstudiengang Psychologie Studiengang vermittelt theoretisches, methodisches und berufspraktisches Wissen in zahlreichen Bereichen wie Allgemeine und Kognitive Psychologie (z. B. Wahrnehmung, Lernen, Gedächtnis, Aufmerksamkeit, Emotion, Motivation, Sprache, Denken), Entwicklungspsychologie, Sozialpsychologie, Psychologische Forschungsmethodik und Statistik, Arbeits- und Organisationspsychologie sowie Klinische Psychologie.

Es erwartet Sie eine umfassende Methodenausbildung (Module Methoden der Psychologie I & II sowie Empiriepraktikum I), deren Workload mit insgesamt 750 h angesetzt ist. Die Inhalte dieser Module sind zum großen Teil mathematisch-statistischer Art. Gute Grundkenntnisse in Stochastik (Wahrscheinlichkeitstheorie/Statistik) sind von Vorteil.

Der Bachelorstudiengang Psychologie an der Universität Leipzig erfüllt bei entsprechender Wahl der Module und Praktika die neuen Anforderungen der Approbationsordnung für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten (PsychThApprO) für ein Studium zur Approbation in Psychotherapie.

Informieren Sie sich in dieser Präsentation über Studieninhalte und Studienablauf. Informationen zu Zugangsvoraussetzungen, Bewerbungen und beruflichen Perspektiven finden Sie auf den Zentralen Seiten der Universität Leipzig.

Bitte nutzen Sie auch die regelmäßig angebotenen Studieninformationsveranstaltungen (Tag der offenen Tür der Universität Leipzig und den Studieninformationstag).

Das Bachelorstudium umfasst sechs Semester, in denen 180 Leistungspunkte (LP) erworben werden.

  • Das Kernfach umfasst Pflicht– und Wahlpflichtveranstaltungen im Umfang von 110 Leistungspunkte (LP).
  • Der Bereich der Schlüsselqualifikationen umfasst 60 LP, davon 37 LP aus dem Bereich der fakultätsintern angebotenen fachbezogenen Schlüsselqualifikationen und 5 bis 10 LP aus dem Bereich  fakultätsübergreifender Angebote der Schlüsselqualifikationen nach Wahl der Studierenden.
  • Mit der abschließenden Bachelorarbeit (10 LP), wird die Befähigung zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten nachgewiesen.
  • In das Studium sind ein mindestens 4-wöchiges Orientierungspraktikum und ein mindestens 6-wöchiges Berufspraktikum integriert (insgesamt 13 LP).

FAQs Bachelor of Science (B. Sc.) Psychologie

Im Folgenden finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs) von Studienbewerber:innen und Interessierten.

Wenn Ihr Anliegen damit nicht beantwortet ist, kontaktieren Sie bitte die Studienfachberaterin Frau Dr. Plötner per E-Mail.

 

Wie bewerbe ich mich für den Studiengang B. Sc. Psychologie, und wonach erfolgt die Auswahl?

Für den Bachelorstudiengang Psychologie wird das dialogorientierte Bewerbungsverfahren angewendet. Zur Bewerbung ist eine Registrierung im Bewerbungsportal  hochschulstart.de erforderlich. Nach Ihrer Registrierung erhalten Sie eine Bewerber:in-ID (BID) und eine Bewerber:in-Authentifizierungs-Nummer (BAN). Im Anschluss erfolgt die Bewerbung über das Bewerbungsportal der Universität Leipzig (AlmaWeb). Auf folgender Seite finden Sie die Bewerbungsfristen.

Die Auswahl erfolgt für den größten Teil der Studienplätze nach der Abiturnote, ein kleinerer Teil der Studienplätze wird nach Wartesemestern (maximal 7 Wartesemester werden anerkannt, darübr hinaus zählt die Abiturnote), für Zweitstudiumsbewerber, ausländische Bewerber oder Härtefälle vergeben. Eine Eignungsprüfung findet nicht statt. Die Zulassungsgrenzen (Numerus-clausus-Werte) für die Vergabe nach Abiturnote bzw. Wartesemestern ergeben sich jedes Jahr neu aus den vorliegenden Bewerbungen. Zur ungefähren Orientierung können Sie die Werte der vergangenen Jahre auf dieser Seite einsehen.

Kann ich B. Sc. Psychologie im Zweitstudium studieren?

Es gibt eine festgelegte Quote an Studienplätzen für Zweitstudiumsbewerber. Nach der Online-Bewerbung müssen Sie einen Antrag auf Zweitstudium stellen und eine schriftliche Begründung Ihres Zweitstudiumswunsches einreichen. Die Studienplätze werden anhand der Abschlussnote des Erststudiums und nach der Bewertung Ihrer Begründung für das Zweitstudium vergeben. Weitere Informationen finden Sie auf folgender Seite.

Ich besitze die allgemeine Fachhochschulreife. Kann ich mich für den Studiengang B. Sc. Psychologie bewerben?

Laut §2 der Studienordnung für den Studiengang B. Sc. Psychologie ist das nur mit einer „fachgebundenen Hochschulreife“ möglich, nicht jedoch mit einer allgemeinen „Fachhochschulreife“. Im Fall einer fachgebundenen Hochschulreife muss auf dem Zeugnis vermerkt sein, welche Fächer/Fachrichtungen an einer Hochschule studiert werden können (der Bereich Naturwissenschaften/Biologie/Medizin/Psychologie sollte explizit aufgeführt sein). Eine Eignungsprüfung zur Umgehung dieser Voraussetzung ist nicht möglich.

Was, wenn ich einen ausländischen Schulabschluss besitze?

Bitte informieren Sie sich, zusätzlich zu den fachspezifischen Zulassungsvoraussetzungen, in den allgemeinen Voraussetzungen für die Aufnahme eines Studiums in Leipzig.

Gibt es im B. Sc. Psychologie englischsprachige Veranstaltungen?

Nein, alle Veranstaltungen sowie Modulabschlussprüfungen finden in deutscher Sprache statt. Gute Englischkenntnisse sind dennoch unabdingbar, weil die Fachliteratur zu großen Teilen englischsprachig ist.

Ich habe einen Studienplatz im B.Sc. Psychologie erhalten. Welche Module sollte bzw. muss ich in welchem Semester belegen?

Der Studiengang B.Sc. Psychologie setzt sich aus vielen Pflicht- und einigen Wahlpflichtmodulen zusammen. Im ersten Semester sollten Sie im Regelfall die Module „Einführung in die Psychologie“ (8 LP), „Methoden der Psychologie I“ (10 LP) und „Biologische Psychologie“ (12 LP) besuchen. Weitere Informationen dazu finden Sie im kommentierten Studienverlaufsplan und den Modulbeschreibungen.

Im Rahmen des B.Sc. Psychologiestudiums müssen Sie 30 sogenannte Versuchspersonenstunden (Vpn-Stunden) nachweisen. Vpn-Stunden werden für die Teilnahme an psychologischen Studien vergeben. Bitte beachten Sie, dass diese Studien zwingend am Institut für Psychologie unserer Universität absolviert werden müssen. Die Teilnahme wird per Unterschrift auf diesem Dokument bestätigt. 

Welches Modul kann ich als fakultätsübergreifende Schlüsselqualifikation einbringen?

Module im Rahmen „fakultätsübergreifende Schlüsselqualifikation“ (SQ-Module) finden Sie im Vorlesungsverzeichnis.

Wählen Sie entweder ein Modul im Umfang von 10 Leistungspunkten (LP) oder zwei Module zu jeweils 5 LP. Wenn Sie ein zusätzliches, 6-wöchiges Berufspraktikum ableisten, müssen Sie nur ein SQ-Modul im Umfang von 5 LP einbringen.

Im Bachelorstudium kann ein Sprachmodul (außer Englisch) aus dem Angebot des Sprachenzentrums der Universität Leipzig gewählt werden, oder andere Module des universitätsweiten Angebotes nach Absprache mit dem Modulverantwortlichen.

Erfülle ich mit dem Abschluss B. Sc. Psychologie der Universität Leipzig die neuen Anforderungen der Approbationsordnung für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten (PsychThApprO) für ein Studium zur Approbation in Psychotherapie?

Ja, seit dem WS 2020/21, aber nur wenn Sie in Ihrem Studienverlauf bestimmte Wahlpflichtmodule und Praktika ablegen. Näheres regelt die Prüfungsordnung. Wir sichern jedem für den B. Sc. Psychologie zugelassenen Studierenden zu, die notwendigen Wahlpflichtmodule bei Wunsch belegen zu können, so dass jeder Studierende die Möglichkeit (aber nicht die Pflicht) hat, die Anforderungen der Approbationsordnung zu erfüllen.

Wie kann ich in ein höheres Fachsemester des Studiengangs B. Sc. Psychologie wechseln?

1. Bewerben Sie sich beim Studentensekretariat der Universität Leipzig um einen Studienplatz im entsprechenden Fachsemester. Bitte nutzen Sie dafür das Online-Portal (AlmaWeb). Informationen zu Bewerbungsregelungen und -fristen können Sie auf folgender Seite einsehen. Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist die Einstufung in das entsprechende Fachsemester auf Basis bisheriger Studienleistungen (siehe Punkt 2). Studienplätze in höheren Fachsemestern können zudem nur vergeben werden, wenn im entsprechenden Semester Plätze frei werden. Weitere Informationen finden Sie auf folgender Seite.

2. Beantragen Sie die Einstufung in das angestrebte Fachsemester im B.Sc. Psychologie. Der Antrag wird an den Prüfungsausschuss für Psychologie (Talstr. 33, 04103 Leipzig) adressiert. Bitte nutzen Sie für Ihren Antrag das vorbereitete Formblatt und beachten Sie die dort aufgeführten Hinweise. Insbesondere legen Sie bitte Nachweise über Ihre bereits erbrachten Leistungen bei, aus denen die Module incl. Benotung und ECTS-Punkten hervorgehen. Im aktuellen Semester belegte aber noch nicht abgeschlossene Module führen Sie hier bitte ebenfalls mit auf. Kennzeichnen Sie diese Module mit „belegt“. Als Richtwert für eine erfolgreiche Einstufung gelten 30 ECTS-Punkte pro Semester vorrangig in den in Leipzig dafür vorgesehenen Modulen. Aus Ihren Unterlagen muss die inhaltliche Äquivalenz der Module ersichtlich sein. Informationen zu den Studieninhalten des B.Sc. Psychologie in Leipzig finden Sie in den Modulbeschreibungen. Näheres regelt §16 der Prüfungsordnung für den Studiengang B. Sc. Psychologie. Der Bescheid über die erfolgreiche Einstufung in ein höheres Fachsemester muss im Zuge der Bewerbung für den Studienplatz beim Studentensekretariat nachgewiesen bzw. nachgereicht werden. Anträge auf Einstufung in das angestrebte Fachsemester müssen für Bewerbungen zum Sommersemester bis zum 15.01., für Bewerbungen zum Wintersemester bis 15.07. an den Prüfungsausschuss eingereicht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Übersicht Institut für Psychologie - Wilhelm Wundt

mehr erfahren

Arbeitsgruppen des Instituts

mehr erfahren

Studieren am Institut für Psychologie

mehr erfahren