Sie wollen bei uns Ihre Bachelor- oder Masterarbeit anfertigen? Nachfolgend finden Sie einige Hinweise. Wenn Sie eigene Ideen haben, die thematisch zu unserem Forschungsprofil passen, melden Sie sich gerne bei uns!

Schreiben mit zwei Händen auf einer Tastatur.
Schreiben auf einer Tastatur. Foto: Colourbox

Schreiben ist leicht. Man muss nur die falschen Wörter weglassen.

Mark Twain

Unsere Arbeitsgruppe bietet Themen für Bachelorarbeiten vor allem im Bereich der Sprachproduktionsforschung an. Wenn Sie sich für eines dieser Themen entscheiden, werden Sie an einem laufenden Forschungsprojekt beteiligt, das Sie möglicherweise bereits als Proband:in kennen gelernt haben. Wir beschäftigen uns zum Beispiel damit, wie Wörter aus unserem sprachlichen Gedächtnissystem abgerufen werden, wie weit Sätze vor der Artikulation vorausgeplant werden, welche Rolle Aufmerksamkeitsprozesse dabei spielen und wie Informationen aus verschiedenen Modalitäten (Wörter, Bilder, Geräusche) dabei integriert werden. Um diese und ähnliche Fragen zu beantworten, verwenden wir vor allem Verhaltensmaße (Entscheidungs- und Benennungslatenzen).

Bachelorarbeiten in unserer Arbeitsgruppe sind insbesondere für Kleingruppenprojekte (mit 2 - 3 Studierenden) geeignet, in denen gemeinsam Daten erhoben, aber individuelle schriftliche Arbeiten angefertigt werden. Wenn Sie sich für unser Arbeitsgebiet interessieren, sprechen Sie uns gerne an. Wir sichern Ihnen eine kontinuierliche inhaltliche und methodische Betreuung zu. Unsere Themen sind so ausgewählt, dass Ihr Projekt innerhalb des vorgesehenen Zeitrahmens abgeschlossen werden kann.

 

Eine Liste aktuell verfügbarer Themen finden Sie am schwarzen Brett im Eingangsbereich des Trakts der Arbeitsgruppe.

 

Informationen zur Anmeldung von Bachelorarbeiten
PDF 441 KB

Unsere Arbeitsgruppe bietet Themen für Masterarbeiten vor allem im Bereich der Sprachproduktionsforschung an. Wenn Sie sich für eines unserer Themen entscheiden, werden Sie an einem laufenden Forschungsprojekt beteiligt, das Sie möglicherweise bereits als Proband:in kennengelernt haben. Wir beschäftigen uns zum Beispiel damit, wie Wörter aus unserem sprachlichen Gedächtnissystem abgerufen werden, wie weit Sätze vor der Artikulation vorausgeplant werden, welche Rolle Aufmerksamkeitsprozesse dabei spielen und wie Informationen aus verschiedenen Modalitäten (Wörter, Bilder, Geräusche) dabei integriert werden. Um diese Fragen zu beantworten, verwenden wir vor allem Verhaltensmaße (Entscheidungs- und Benennungslatenzen).

Wenn Sie sich für unser Arbeitsgebiet interessieren, sprechen Sie uns gerne an. Wir sichern Ihnen eine kontinuierliche inhaltliche und methodische Betreuung zu. Unsere Themen sind so ausgewählt, dass Ihr Projekt innerhalb des vorgesehenen Zeitrahmens abgeschlossen werden kann.

 

Eine Liste aktuell verfügbarer Themen finden Sie am schwarzen Brett im Eingangsbereich des Trakts der Arbeitsgruppe.

 

Informationen zur Anmeldung von Masterarbeiten
PDF 228 KB

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere Module im Studiengang B.Sc. Psychologie

mehr erfahren

Unsere Module im Studiengang M.Sc. Psychologie

mehr erfahren

Forschung in unserer Arbeitsgruppe

mehr erfahren