Kinder und Natur

Einstellungen von Kindern gegenüber Tieren

In diesem interdisziplinären Projekt untersuchen Entwicklungspsycholog:innen, Anthropolog:innen und Biolog:innen in einem internationalen Netzwerk mit Menschen aus derzeit 10 Ländern und 20 Standorten die Einstellungen von Kindern gegenüber anderen Tieren, wie sich diese vom Vorschul- bis ins junge Erwachsenenalter entwickeln und wie sie in Abhängigkeit von der Tierart und vom kulturellen Kontext variieren. 

Wir kombinieren qualitative und quantitative Methoden der Anthropologie und Psychologie, um basierend auf dieser Datengrundlage anthropologisch informierte, kultursensitive Verhaltensexperimente zu entwickeln.

Folgende Teilprojekte führen wir derzeit durch:

  • Interviews zu Einstellungen von Kindern und Jugendlichen gegenüber Tieren
  • Sortieraufgaben zur Eingruppierung von verschiedenen Lebewesen und Objekten
  • Sortieraufgaben zu Präferenzen basierend auf Ähnlichkeit, Bekanntheit und Nützlichkeit von Tieren
  • App-basierte "Fotoschnitzeljagd" mit Jugendlichen im Zoo Leipzig

Zur Webseite