Studienfachberatung für Bewerber*innen und Interessierte am Psychologiestudium in Leipzig



FAQs - Antworten auf häufig gestellte Fragen


Bitte einmal nach unten blättern oder hier klicken!

Allgemeine Hinweise

INFORMATIONEN ZUR BEWERBUNG M.Sc. PSYCHOLOGIE WINTERSEMESTER 2020/21

Informationen zum zeitlichen Ablauf von Bewerbung und Zulassung und zu den einzureichenden Unterlagen haben wir hier zusammengestellt.

Tag der offenen Hochschultür am 9.1.2020

Präsentation für Studieninteressierte B.Sc. Psychologie (2020)

STUDIENINFORMATIONSTAG am 4.5.2019

Präsentation für Studieninteressierte B.Sc. Psychologie (2019)

Dies ist die Seite der Studienfachberatung für Bewerber*innen und Interessierte am Psychologiestudium in der Universität Leipzig.

Sollten Sie bereits im Psychologiestudium der Universität Leipzig immatrikuliert sein, gehen Sie bitte zur Studienfachberatung für Psychologiestudierende (Bachelor und Master).

Im Folgenden finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs) von Studienbewerber*innen und Interessierten. Bitte lesen Sie sich alles aufmerksam durch.

Wenn Ihr Anliegen damit nicht beantwortet ist, informieren Sie sich bitte zunächst hier in den Studienführern, Ordnungen und Modulbeschreibungen. Wenn Sie auch dort keine Antwort auf Ihre Frage finden, kontaktieren Sie mich bitte per E-Mail (jederzeit) oder telefonisch (in der angebenen Sprechzeit).

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Bindend sind die Inhalte der aktuell gültigen Satzungen und Ordnungen der Studiengänge, die Sie hier einsehen können.

FAQs


FAQs - Bachelor of Science (B.Sc.) Psychologie


FAQs - Master of Science (M.Sc.) Psychologie



FAQs - Bachelor of Science (B.Sc.) Psychologie



Wo kann ich mich über die Inhalte des Studiengangs B.Sc. Psychologie informieren?


Informationen zu Studieninhalten und Studienablauf finden Sie hier.

Inhaltliche Beschreibungen der angebotenen Module finden Sie hier.

Der Studiengang Bachelor of Science Psychologie an der Universität Leipzig ist stark naturwissenschaftlich ausgerichtet und beinhaltet eine umfassende Methodenausbildung (Module Methoden der Psychologie I & II sowie Empiriepraktikum I), deren Workload mit insgesamt 750 h angesetzt ist. Die Inhalte dieser Module sind zum großen Teil mathematisch-statistischer Art. Gute Grundkenntnisse in Stochastik (Wahrscheinlichkeitstheorie / Statistik) sind von Vorteil.

Bitte nutzen Sie auch die regelmäßig angebotenen Studieninformationsveranstaltungen (Tag der offenen Tür der Universität Leipzig und Studieninformationstag).

Erfülle ich mit dem Abschluss B.Sc. Psychologie der Universität Leipzig die neuen Anforderungen der Approbationsordnung für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten (PsychThApprO) für ein Studium zur Approbation in Psychotherapie?


Mit einer geänderten Studien-und Prüfungsordnung wird der B.Sc. in Psychologie an der Universität Leipzig ab dem kommenden WS 2020/21 auch die Anforderungen der neuen Approbationsordnung für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten (PsychThApprO) erfüllen. Dafür müssen Sie in Ihrem Studienverlauf bestimmte Wahlpflichtmodule und Praktika ablegen. Näheres regelt die Prüfungsordnung. Wir beabsichtigen, bei den Landesbehörden für Gesundheit die Feststellung zu beantragen, dass der Studiengang bei Absolvierung der entsprechenden Wahlpflichtmodule die berufsrechtlichen Voraussetzungen für ein Studium zur Approbation erfüllt. Dieser Prozess ist derzeit noch nicht abgeschlossen.

Gibt es im B.Sc. Psychologie englischsprachige Veranstaltungen?


Nein, alle Veranstaltungen sowie Modulabschlussprüfungen finden in deutscher Sprache statt. Gute Englischkenntnisse sind dennoch unabdingbar, weil die Fachliteratur zu großen Teilen englischsprachig ist.

Wie bewerbe ich mich für den Studiengang B.Sc. Psychologie, und wonach erfolgt die Auswahl?


[Einige Links sind nicht mehr gültig (wegen neuer Uni-Seite)]

Für den Bachelorstudiengang Psychologie wird das dialogorientierte Bewerbungsverfahren angewendet. Für die Bewerbung ist eine Registrierung über das Bewerbungsportal von hochschulstart.de erforderlich. Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie eine Bewerber-ID (BID) und eine Bewerber-Authentifizierungs-Nummer (BAN). Im Anschluss erfolgt die Bewerbung über das Bewerbungsportal der Universität Leipzig (AlmaWeb). Bewerbungsregelungen und -fristen können Sie hier einsehen.

 Die Auswahl erfolgt für den größten Teil der Studienplätze nach der Abiturnote, ein kleinerer Teil der Studienplätze wird nach Wartesemestern, für Zweitstudiumsbewerber, ausländische Bewerber oder Härtefälle vergeben. Eine Eignungsprüfung findet nicht statt. Die Zulassungsgrenzen (Numerus-clausus-Werte) für die Vergabe nach Abiturnote bzw. Wartesemestern ergeben sich jedes Jahr neu aus den vorliegenden Bewerbungen. Zur ungefähren Orientierung können Sie die Werte der vergangenen Jahre hier einsehen.

Was muss ich beachten, wenn ich B.Sc. Psychologie im Zweitstudium studieren möchte?


Es gibt eine festgelegte Quote an Studienplätzen für Zweitstudiumsbewerber. Nach erfolgter Online-Bewerbung muss ein Antrag auf Zweitstudium gestellt werden, dazu ist auch ein Schreiben mit der Begründung des Zweitstudiumswunsches einzureichen. Die Studienplätze werden anhand der Abschlussnote des Erststudiums und nach dem Grad der Bedeutung der Gründe für das Zweitstudium vergeben. Für weitere Informationen siehe hier.

Kann ich mich mit dem Zeugnis der allgemeinen Fachhochschulreife für den Studiengang B.Sc. Psychologie bewerben?


Laut §2 der Studienordnung für den Studiengang B.Sc. Psychologie ist der Zugang zum Psychologiestudium in Leipzig mit einer „fachgebundenen Hochschulreife“ möglich, nicht jedoch mit einer „Fachhochschulreife“. Im Fall einer fachgebundenen Hochschulreife muss auf dem Zeugnis vermerkt sein, welche Fächer/Fachrichtungen an einer Hochschule studiert werden können (der Bereich Naturwissenschaften/Biologie/Medizin/Psychologie sollte explizit aufgeführt sein). Eine Eignungsprüfung zur Umgehung dieser Voraussetzung ist nicht möglich.

Was muss ich bei der Bewerbung für den Studiengang B.Sc. Psychologie beachten, wenn ich meinen Schulabschluss nicht in Deutschland erworben habe?


Bitte informieren Sie sich, zusätzlich zu den fachspezifischen Zulassungsvoraussetzungen, hier zu den allgemeinen Voraussetzungen für die Aufnahme eines Studiums in Leipzig

Wie kann ich in ein höheres Fachsemester des Studiengangs B.Sc. Psychologie wechseln?


Um in ein höheres Fachsemester zu wechseln, müssen Sie zwei Schritte beachten.

1. bewerben Sie sich beim Studentensekretariat der Universität Leipzig um einen Studienplatz im entsprechenden Fachsemester. Bitte nutzen Sie dafür das Online-Portal (AlmaWeb). Informationen zu Bewerbungsregelungen und -fristen können Sie hier einsehen. Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist die Einstufung in das entsprechende Fachsemester auf Basis bisheriger Studienleistungen (siehe Punkt 2). Studienplätze in höheren Fachsemestern können zudem nur vergeben werden, wenn im entsprechenden Semester Plätze frei werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

2. beantragen Sie die Einstufung in das angestrebte Fachsemester im B.Sc. Psychologie. Der Antrag wird an den Prüfungsausschuss für Psychologie (Talstr. 33, 04103 Leipzig) adressiert. Bitte nutzen Sie für Ihren Antrag das vorbereitete Formblatt und beachten Sie die dort aufgeführten Hinweise. Insbesondere legen Sie bitte Nachweise über Ihre bereits erbrachten Leistungen bei, aus denen die Module incl. Benotung und ECTS-Punkten hervorgehen. Im aktuellen Semester belegte aber noch nicht abgeschlossene Module führen Sie hier bitte ebenfalls mit auf. Kennzeichnen Sie diese Module mit „belegt“. Als Richtwert für eine erfolgreiche Einstufung gelten 30 ECTS-Punkte pro Semester vorrangig in den in Leipzig dafür vorgesehenen Modulen. Aus Ihren Unterlagen muss die inhaltliche Äquivalenz der Module ersichtlich sein. Informationen zu den Studieninhalten des B.Sc. Psychologie in Leipzig finden Sie in den Modulbeschreibungen. Näheres regelt §16 der Prüfungsordnung für den Studiengang B.Sc. Psychologie. Der Bescheid über die erfolgreiche Einstufung in ein höheres Fachsemester muss im Zuge der Bewerbung für den Studienplatz beim Studentensekretariat nachgewiesen bzw. nachgereicht werden. Anträge auf Einstufung in das angestrebte Fachsemester müssen für Bewerbungen zum Sommersemester bis zum 15.01., für Bewerbungen zum Wintersemester bis 15.07. an den Prüfungsausschuss eingereicht werden.


FAQs - Master of Science (M.Sc.) Psychologie



Welche Studieninhalte werden im Studiengang M.Sc. Psychologie angeboten?


Der Studiengang Master of Science Psychologie an der Universität Leipzig ist als allgemeiner, forschungsorientierter Masterstudiengang angelegt. Es besteht nicht die Möglichkeit, einen spezialisierten Master beispielsweise in Klinischer Psychologie zu erwerben. Neben Pfichtmodulen in Methoden und Psychologischer Begutachtung gibt es über eine Vielzahl von Wahlpflichtmodulen die Möglichkeit, angestrebte Schwerpunkte im Grundlagen- und Anwendungsbereich zu vertiefen. Es müssen von allen Studierenden Leistungen sowohl in Anwendungs- als auch Grundlagenfächern erbracht werden, wobei eine individuelle Gewichtung zu mehr Anwendungs- oder mehr Grundlagenmodulen möglich ist. Genauere Beschreibungen der angebotenen Module finden Sie in den Modulbeschreibungen. Anzahl und Bereiche der zu belegenden Pflicht- und Wahlpflichtmodule regelt §26 der Prüfungsordnung.

Gibt es im M.Sc. Psychologie englischsprachige Veranstaltungen?


Ja, in einigen Modulen werden Veranstaltungen in englischer Sprache durchgeführt. Die überwiegende Mehrheit der Lehrveranstaltungen findet jedoch in deutscher Sprache statt

Erfülle ich mit meinem Bachelor-Abschluss die Voraussetzungen für den Studiengang M.Sc. Psychologie an der Universität Leipzig?


Die Zugangsvoraussetzungen für den Masterstudiengang Psychologie an der Universität Leipzig sind in §2 der Studienordnung festgelegt.

Voraussetzungen sind:

  • ein erster berufsqualifizierender Studienabschluss im Fach Psychologie (nicht in einem spezialisierten Studiengang wie Wirtschaftspsychologie) oder ein Nachweis darüber, dass dieser Abschluss bis zum Beginn des Masterstudiums erreicht werden kann
  • Englischkenntnisse auf Niveau B1 des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens
  • mind. 15 ECTS-Punkte in Methoden der Psychologie und Statistik
  • mind. 5 ECTS-Punkte Empiriepraktikum
  • mind. 8 ECTS-Punkte in Psychologischer Diagnostik (inkl. Testtheorie)
  • insgesamt mind. 30 ECTS-Punkte aus mind. 4 der folgenden 6 Grundlagenbereiche: Allgemeine Psychologie, Kognitive Psychologie, Biologische Psychologie,Persönlichkeitspsychologie, Entwicklungspsychologie, Sozialpsychologie
  • ingesamt mind. 12 ECTS-Punkte in mind. 2 Anwendungsbereichen, darunter verpflichtend in Klinischer Psychologie (weitere mögliche Anwendungsbereiche z.B. Pädagogische Psychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie)

Wie bewerbe ich mich für den Studiengang M.Sc. Psychologie, und wonach erfolgt die Auswahl?


Wenn Sie ihren Bachelorabschluss nicht in Deutschland erworben haben, müssen Sie sich über uni-assist bewerben.

[Link zum Bewerbungsportal funktioniert nicht]

Wenn Sie ihren Bachelorabschluss in Deutschland erworben haben, bewerben sich zunächst über das Bewerbungsportal der Universität Leipzig (AlmaWeb). Nach Abschluss der Online-Bewerbung erhalten Sie Zugriff auf ein PDF-Formular („Anmeldung zur Teilname am Auswahlverfahren“). Dieses Formular müssen Sie ausfüllen und gemeinsam mit den notwendigen Unterlagen per Post an die im PDF-Formular angegebene Adresse schicken. Bitte beachten Sie die dazu bei der Onlinebewerbung und im PDF gegebenen Hinweise.

Folgende Unterlagen müssen eingesendet werden:

Zum Nachweis der Englischkenntnisse:

  • Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung oder ein als gleichwertig anerkanntes Zeugnis aus dem hervorgeht, dass während der Sekundarschulausbildung mindestens vier Jahre Englischunterricht belegt wurden ODER ein Nachweis über Kenntnisse der englischen Sprache auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (z.B. TOEFL, TOEIC)

Zum Nachweis der fachlichen Eignung:

  • a) BewerberInnen, die ihr erstes berufsqualifizierendes Studium im Fach Psychologie bereits abgeschlossen haben:  amtlich beglaubigte Kopie des Prüfungszeugnisses, der Bachelorurkunde und des Transcript of Records
  • b) BewerberInnen, die ihr erstes berufsqualifizierendes Studium im Fach Psychologie noch nicht abgeschlossen haben: aktuelles Transcript of Records (nicht älter als vom 01.04.2019) im Original oder amtlich beglaubigter Kopie und ein Nachweis, dass das B.Sc. Studium der Psychologie bis zum Ende des Sommersemesters 2019 abgeschlossen sein wird. Dieser Nachweis kann durch einen entsprechenden Vermerk des Studienbüros auf dem Transcript of Records erbracht werden.

Die Regelungen der Zulassungsvoraussetzungen finden Sie in §2 der Studienordnung.

Die Regelungen zur Vergabe der Studienplätze finden Sie in §3 (4) der aktuellen Auswahlsatzung.

Allgemeine Bewerbungsregelungen und -fristen können Sie hier einsehen.

Wie weise ich im Rahmen meiner Bewerbung für den Studiengang M.Sc. Psychologie nach, dass ich den Bachelorabschluss bis zum Beginn des Masterstudiums erreichen kann?


Aus ihren Bewerbungsunterlagen muss hervorgehen,dass Sie ihr Bachelorstudium im Fach Psychologie bis zum Ende des Sommersemsters 2019 abschließen werden (d.h. alle Prüfungen müssen bis zum 30.09.2019 abgelegt, aber noch nicht unbedingt bewertet sein). Dieser Nachweis muss durch einen entsprechenden Vermerk Ihres Studienbüros auf dem eingereichten Transcript of Records erbracht werden. Alternativ können Sie zum Nachweis den folgenden Vordruck (Seite 4) verwenden. Dieser Vordruck wird Ihnen auch nach Abschluss der Online-Bewerbung über das Bewerbungsportal AlmaWeb zur Verfügung gestellt.

Wie weise ich im Rahmen meiner Bewerbung für den Studiengang M.Sc. Psychologie meine Englischkenntnisse nach?


Als Nachweis für Ihre Englischkenntnisse reicht das Zeugnis Ihrer Hochschulzugangsberechtigung oder ein als gleichwertig anerkanntes Zeugnis, aus dem hervorgeht, dass Sie während der Sekundarschulausbildung mindestens vier Jahre Englischunterricht belegt haben.

Andernfalls legen Sie einen Nachweis über Kenntnisse der englischen Sprache auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens bei (z.B. Unicert Stufe 1, IELTS-International English Language Testing System: mind. 4.5, OOPT-Oxford Online Placement Test bzw. Cambridge ESOL Examinations: mind. Stufe PET, TOEFL-Test Of English as a Foreign Language: Paper mind. 450 Punkte, Computer mind. 130 Punkte, Internet mind. 60 Punkte).

Wie stelle ich einen Antrag auf Anerkennung von Ortsbindung?


7 Prozent der verfügbaren Studienplätze werden an Bewerber vergeben, die aus familiären Gründen auf Leipzig als Studienort angewiesen sind (Ortsbindung aufgrund von familiären Gründen). Solche familiären Gründe, die dazu führen, dass das angestrebte Masterstudium nur am Studienort Leipzig möglich und ein Umzug an einen anderen Studienort nicht zumutbar ist, sind:

  • Pflege von pflegebedürftigen Verwandten in aufsteigender Linie oder von Geschwistern, wobei andere Personen als der Bewerber die Pflege nicht übernehmen können
  • Sorge für unversorgte minderjährige Geschwister, mit denen häusliche Gemeinschaft besteht, wobei andere Personen zur Betreuung nicht vorhanden sind
  • Betreuung oder Pflege eines minderjährigen Kindes (im Sinne des § 25 Abs.5 BAföG)
  • sonstige vergleichbare familiäre Gründe

Den Antrag auf Anerkennung der Ortsbindung stellen Sie im Zuge der online-Bewerbung um einen Studienplatz über das Portal AlmaWeb. Sie erhalten dann Zugang zu einem Formular, in welchem Sie die Gründe für Ihren Antrag angeben können. Bitte beachten Sie, dass der Antrag auf Anerkennung von Ortsbindung (und die dazugehörige aktuelle Meldebescheinigung als Anlage) nicht zusammen mit den normalen Bewerbungsunterlagen an das Studienbüro des Instituts für Psychologie einzusenden ist, sondern direkt an das Studentensekretariat geschickt werden muss (die Adresse ist im Formular angegeben).

Genauere Informationen finden Sie in der Auswahlsatzung.

Wie stelle ich einen Antrag auf Anerkennung außergewöhnlicher Härte?


Maximal 2 Prozent der verfügbaren Studienplätze werden für Fälle mit außergewöhnlicher Härte aufgrund besonderer gesundheitlicher oder sozialer Gründe vergeben. Der Antrag auf Anerkennung von außergewöhnlicher Härte muss zusammen mit den geeigneten Unterlagen zum Nachweis der Gründe bis zum Ende der Bewerbungsfrist beim Studentensekretariat vorliegen.

Informationen zum Härtefallantrag finden Sie unter Hochschulstart. Die dort angebenen Informationen gelten auch für das Psychologiestudium (obwohl sie auf der Homepage für Medizin, Zahnmedizin oder Pharmazie ausgewiesen sind).

Den Antrag auf Anerkennung eines Härtefalls stellen Sie im Zuge der online-Bewerbung um einen Studienplatz über das Portal AlmaWeb. Sie erhalten dann Zugang zu einem Formular, das Sie bitte unterschrieben mit den entsprechenden Anlagen (z.B. einem fachärztlichen Gutachten) bis spätestens zum Ende des Bewerbungszeitraumes direkt an das Studentensekretariat schicken (die Adresse ist im Formular angegeben).

Genauere Informationen finden Sie in der Auswahlsatzung.

Was muss ich bei der Bewerbung für den Studiengang M.Sc. Psychologie beachten, wenn ich meinen Bachelor-Abschluss nicht in Deutschland erworben habe?


Wenn Sie ihren ihren Bachelorabschluss im Ausland erworben haben, so bewerben Sie sich bitte über uni-assist. Bitte beachten Sie die Angaben im uni-assist Portal zu den einzureichenden (bzw. elektronisch hochzuladenden) Bewerbungsunterlagen.

Bitte beachten Sie, dass für ausländische Bewerber zusätzlich zu den fachspezifischen Zulassungsvoraussetzungen, noch weitere allgemeine Voraussetzungen gelten. Informationen und Ansprechpartner für ausländische Studienbewerber finden Sie hier.

Kann ich Prüfungsnoten, die ich nach Ablauf der Bewerbungsfrist für den M.Sc. Psychologie erhalten habe, noch nachreichen und dadurch meine Durchschnittsnote aufbessern?


Nein, Modulprüfungen müssen bis zum letzten Tag der Bewerbungsfrist nachgewiesen worden sein. Alle später erbrachten Leistungen können nicht berücksichtigt werden.

Wann muss ich spätestens mein Bachelorzeugnis vorweisen?


Wenn möglich, bringen Sie Ihr Bachelorzeugnis bitte zur Immatrikulation mit. Wenn Ihnen das Zeugnis zu diesem Zeitpunkt noch nicht vorliegt, werden Sie vorläufig immatrikuliert und haben bis zum Ende Ihres ersten Hochschulsemesters im M.Sc. Psychologie Zeit, das Zeugnis nachzureichen.

Wie kann ich in ein höheres Fachsemester des Studiengangs M.Sc. Psychologie wechseln?


Um in ein höheres Fachsemester zu wechseln, müssen Sie zwei Schritte beachten.

1. bewerben Sie sich beim Studentensekretariat der Universität Leipzig um einen Studienplatz im entsprechenden Fachsemester. Bitte nutzen Sie dafür das Online-Portal (AlmaWeb). Informationen zu Bewerbungsregelungen und -fristen können Sie hier einsehen. Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist die Einstufung in das entsprechende Fachsemester auf Basis bisheriger Studienleistungen (siehe Punkt 2). Studienplätze in höheren Fachsemestern können zudem nur vergeben werden, wenn im entsprechenden Semester Plätze frei werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

2. beantragen Sie die Einstufung in das angestrebte Fachsemester im M.Sc. Psychologie. Der Antrag wird an den Prüfungsausschuss für Psychologie (Talstr. 33, 04103 Leipzig) adressiert. Bitte nutzen Sie für Ihren Antrag das vorbereitete Formblatt und beachten Sie die dort aufgeführten Hinweise. Insbesondere legen Sie bitte Nachweise über Ihre bereits erbrachten Leistungen bei, aus denen die Module incl. Benotung und ECTS-Punkten hervorgehen. Im aktuellen Semester belegte aber noch nicht abgeschlossene Module führen Sie hier bitte ebenfalls mit auf. Kennzeichnen Sie diese Module mit „belegt“. Als Richtwert für eine erfolgreiche Einstufung gelten 30 ECTS-Punkte pro Semester vorrangig in den in Leipzig dafür vorgesehenen Modulen. Aus Ihren Unterlagen muss die inhaltliche Äquivalenz der Module ersichtlich sein. Informationen zu den Studieninhalten des M.Sc. Psychologie in Leipzig finden Sie in den Modulbeschreibungen. Näheres regelt §16 der Prüfungsordnung für den Studiengang M.Sc. Psychologie. Der Bescheid über die erfolgreiche Einstufung in ein höheres Fachsemester muss im Zuge der Bewerbung für den Studienplatz beim Studentensekretariat nachgewiesen bzw. nachgereicht werden. Anträge auf Einstufung in das angestrebte Fachsemester müssen für Bewerbungen zum Sommersemester bis zum 15.01., für Bewerbungen zum Wintersemester bis zum 15.07. an den Prüfungsausschuss eingereicht werden.




















letzte Änderung: 09.10.2020 

Kontakt

Studienfachberaterin
Dr. Dagmar Müller


E-Mail: studienfachberatung(at)psychologie.uni-leipzig.de

Nutzen Sie bitte vorrangig die Möglichkeit, Ihre Anfragen per E-Mail zu stellen.
Per E-Mail können auch  individuelle Sprech- und Telefonzeiten vereinbart werden.

Sprech- und Telefonzeit: i.d.R. donnerstags
9.00 – 11.00 Uhr


Telefon: (0341) 97 35 927

Raum 142 (Städtisches Kaufhaus, Aufgang D, Zugang über Universitätsstraße, 1. OG, d.h. über dem Zwischengeschoss)