Studium  

Master of Science Psychologie mit Schwerpunkt Arbeit, Bildung und Gesellschaft

Dieser Studiengang wird vorbehaltlich der Zusage durch das Rektorat zum Wintersemester 2021/22 starten.


Studieninhalte

Der Studiengang M.Sc. Psychologie mit Schwerpunkt Arbeit, Bildung und Gesellschaft ist gleichermaßen grundlagenforschungs- und anwendungsorientiert. Bundesweit sticht der Studiengang insbesondere durch die spezifische Fächerkombination aus etablierten (Arbeits- und Organisationspsychologie, Pädagogische Psychologie) und neuen (Umweltpsychologie) psychologischen Anwendungsfächern hervor. Zudem werden wichtige Grundlagen insbesondere in den Fächern Sozialpsychologie und Entwicklungspsychologie vermittelt. Einzeln und in ihrer Kombination vermitteln diese Anwendungs- und Grundlagenfächer Wissen und Fertigkeiten zur Bewältigung individueller und gesellschaftlicher Herausforderungen in den Bereichen Arbeit, Bildung und gesellschaftlicher Wandel. Zusätzlich stellen Fertigkeiten in der psychologischen Diagnostik, Begutachtung und Beratung von Individuen und Organisationen sowie vertieftes Wissen in Statistik und der Evaluation von Forschung und Interventionen das methodische Rüstzeug für erfolgreiche Problemlösung und Beratung in diesen Bereichen dar. Kooperationsvereinbarungen mit anderen Fakultäten der Universität Leipzig (u.a. Erziehungs-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften) ermöglichen es Studierenden zudem, ein Ergänzungsmodul in angrenzenden Fächern wie der Pädagogik, Soziologie oder Betriebswirtschaftslehre zu belegen.

Die demographische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung stellt hohe Anforderungen auf individueller und gesellschaftlicher Ebene. Ein wichtiges Ziel ist es, eine immer älter und kulturell diverser werdende Bevölkerung in Arbeits- und Alltagssituationen mit hoher Informationsdichte leistungsfähig und gesund zu halten. Um Psycholog*innen zu befähigen, an diesen gesellschaftlichen Aufgaben mitzuwirken, vermittelt der M.Sc. Psychologie mit Schwerpunkt Arbeit, Bildung und Gesellschaft unter anderem Wissen zum Management von individuellen, organisatorischen und gesellschaftlichen Veränderungsprozessen, in der betrieblichen Gesundheits- und Personalpsychologie, zur Entwicklungs,- Familien- und Bildungsberatung, sowie über die Konflikt- und Umweltpsychologie. Diese psychologischen Berufsfelder erleben aktuell eine Phase starker Professionalisierung und Ausdifferenzierung. Der M.Sc. Psychologie mit Schwerpunkt Arbeit, Bildung und Gesellschaft knüpft hieran an und leistet einen Beitrag zur Professionalisierung und Herausbildung psychologischer Berufe in seinen drei Anwendungsbereichen.


letzte Änderung: 19.02.2021 

Beratung für Studieninteressierte und Bewerber

N.N.

E-Mail schreiben >

Bitte kontaktieren Sie uns bevorzugt per E-Mail. Dann können individuelle Sprech- und Telefonzeiten vereinbart werden.

Sprech- und Telefonzeit:

Studienbüro

Alle organisatorischen Fragen während Ihres Studiums sind auf der Homepage der Fakultät für Lebenswissenschaften gut beantwortet.

Sie finden dort Prüfungs-termine, Formulare aller Art, das Vorlesungsverzeichnis u.v.m.

Schauen Sie auch regelmäßig nach Neuigkeiten aus dem Studienbüro.

Ordnungen und Studienführer

Alle Angaben auf den Internetseiten des Instituts erfolgen ohne Gewähr. Bindend sind die Inhalte der aktuell gültigen Satzungen und Ordnungen der Studiengänge. Die Ordnungen (einschl. Studien- u. Prüfungsordnungen) sowie Studienführer finden Sie auf der Seite der Fakultät.

Die Satzungen und Ordnungen für die drei neuen Masterstudiengänge sind noch nicht final verabschiedet und können daher zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht zur Verfügung gestellt werden. Wir haben auf unserer Seite versucht, Ihnen möglichst viele Informationen zu den geplanten Studiengängen als Vorabinformation bereit zu stellen.