Institute  

Die Fakultät für Lebenswissenschaften besteht aus drei Instituten. Am Institut für Biochemie werden die molekulare Struktur und die chemischen Abläufe der Lebewesen erforscht. Die Biologie befasst sich mit den Gesetzmäßigkeiten der Lebewesen, ihrer Organisation und Entwicklung. Die Psychologie ist die empirische Wissenschaft vom Erleben, Verhalten und Bewusstsein des Menschen.

In den insgesamt 33 Arbeitsgruppen arbeiten Professorinnen und Professoren und der akademischen Mittelbau eng mit den Studierenden zusammen. Unter dem spezifischen Fokus sind Forschung und Lehre sehr praxisorientiert.


letzte Änderung: 06.10.2017